Mit all unseren Sinnen...
Über uns

In unserer Praxis für Ergotherapie und ambulanter Schmerztherapie behandeln wir Sie individuell und ganz persönlich.

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. (DVE 08/2007)Ihre Nicole Becker

Fachbereiche

Um Sie als Ergotherapeuten optimal behandeln zu können, haben wir die Fachbereiche untereinander aufgeteilt. Das ermöglicht uns individuell auf Sie und Ihre Beschwerden einzugehen. Durch regelmäßige Fortbildungen sichern wir die Qualität unserer Arbeit.

Ihre Beschwerden:

  • Bewegungseinschränkung
  • Muskuläre Probleme (Schmerzen in: Schulter, Arm, Handgelenk, Hand)
  • Rückenschmerzen
  • Amputationen
  • Verbrennungen
  • Narben
  • Sensibilitätsstörung
  • Zustand nach Verletzung oder Operation
  • Überlastungssyndrome wie z.B. Tennisellenbogen, Sehenscheidenentzündung
  • Arthrose

Unsere Therapieangebote:

  • Training der Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer und Belastbarkeit, sowie Schmerzlinderung
  • Training von Alltagsaktivitäten mit Beratung über geeignete Hilfsmittel und/oder Anpassung des häuslichen und beruflichen Umfelds
  • Rückenschule
  • Abhärtung von Amputationsstümpfen Training der Beweglichkeit mit und ohne Prothese
  • Narbenbehandlung
  • Behandlung zum Thema Gelenkschutz zur Vorbeugung und Vermeidung von Fehlhaltungen
  • Sensibiltätstraining zur Minderung hypersensibler oder Anbahnung verminderter Reizverarbeitung
  • Schienenbau
  • Taping
  • Spiraldynamik®

Ihre Beschwerden:

  • Neurologische Erkrankungen wie: Schlaganfall, Morbus, Parkinson, Multiple Sklerose
  • Zustand nach: Schädel-Hirn-Erkrankung, Hirnblutung, Zerebrale Hypoxie, Appallisches Syndrom, Hirntumor
  • Rückenmarkserkrankungen: Querschnittssyndrom, ALS, Poliomyelitis, Lähmungen
  • Erkrankungen peripherer Nerven: Plexusparese, Periphere Parese, Polyneuropathie
  • Nervenkompressionssyndrome

Unsere Therapieangebote:

  • Aufbau, Erhalt und Förderung von Bewegungen und Fertigkeiten z.B.: Grob- und Feinmotorik, sensorische Wahrnehmung
  • Aufarbeiten kognitiver Funktionen, wie Konzentration, Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit
  • Erarbeitung von Handlungskompetenzen für alltägliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit, wie z.B. Training von Alltagskompetenzen
  • Beratung, individuelle Anpassung und Herstellung
    von geeigneten Hilfsmitteln
  • Beratung von Angehörigen zur Integration in den Alltag
  • Erlernen von Kompensationsstrategien
  • Sensibilisierung und Desensibilisierung

Ihre Beschwerden:

  • Schmerzende Gelenke: Rücken, Arme, Hände
  • Deformierte Gelenke: Schwanenhals Deformität, Knopfloch Deformität, Handskoliose, Bajonettstellung, Rhizarthrose
  • Probleme mit der Alltagsbewältigung: Haare kämmen, Öffnen einer Flasche, Halten von Besteck, Schreiben

Unsere Therapieangebote:

  • Gymnastik als Einzel- oder Gruppentherapie, gelenkschonende Kräftigung, Vorbeugung der Fehlstellung, Rückenschule, Schmerzreduktion, Erhalt größtmöglicher Selbständigkeit
  • Gelenkschutz, Gelenkfunktionen erhalten, Gelenkveränderungen vorbeugen, Erlernen physiologischer Bewegungsabläufe, Vorstellen von Hilfsmitteln
  • Beratung für Alltagsbewältigung, Gelenkschutztraining, Hilfsmittelberatung, Schienenberatung, Beratung zu Hause und am Arbeitsplatz
  • Schienenbau

Schmerz-Patienten kommen zu uns ambulant in der Akut-Schmerzphase oder zur Bewältigung ihrer bereits vorhandenen Chronifizierung, oft auch nach stationärer Schmerztherapie. Durch eine intensive und lösungs- orientierte Einzeltherapie unterstützen wir Sie in Ihrer aktiven Schmerzbewältigung. In unseren wöchentlichen Schmerz-Verlerngruppen kommen die Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung zur praktischen Anwendung. Die Ergo-Heilmittelverordnung `Sensomotorisch-Perzeptiv´ bietet uns mit 45 – 60 Min. die ideale Grundlage für Ihre Regeneration. In interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem Klinikum Langensteinbach, dem Städtischen Karlsruhe sowie Ihren Haus- und Fachärzten vor Ort sind wir aktiv in der regionalen Sicherung der ambulanten und wohnortnahen Versorgung. Mit unseren Zusatzqualifikationen erfüllen wir den hohen Standard in der Behandlungsqualität und können so fachübergreifend auch einer weiteren Chronifizierung vorbeugen.

Mehr lesen
Unsere Partner
Kontakt

Nicole Becker - Praxis für Ergotherapie
Schleinkoferstrasse 2a
76275 Ettlingen

Telefon: 07243 - 39 17 6
Telefax: 07243 - 39 17 6
E-Mail: info@becker-ergotherapie.de

Mit all unseren Sinnen...